Image

Faris Wonigeit


25/01/2019

"Sie brauchen eher einen strategischen Partner, der Ihren
bestehenden Vertriebszyklus auffächert und Schwachstellen zielgerichtet eleminiert?"


Externer Vertrieb, ja bitte!

Kundenakquise. Ein kostenintensives, zeitraubendes und oft erfolgloses Unterfangen. Besonders wenn es an Personal, Expertise und Ressourcen mangelt können die individuellen Bedürfnisse und Kaufdynamiken von Kunden nicht berücksichtigt werden. Das Resultat? Vertrieb als Einheitsgröße.

Die Vorteile von externem Vertrieb

Wenn es mit der Kundenakquise nicht so klappt wie Sie es sich vorstellen und ihre Leads langsam auslaufen, bietet sich externer Vertrieb als eine passende Lösung an. Dem externen Vertrieb liegen die ausschlaggebenden Vorteile einer jeden Drittanbieterlösung zu Grunde:

  • Sie sparen Zeit.
  • Sie sparen Geld.
  • Sie verdienen mehr Geld.

Ist es wirklich so einfach? Ja. Und ist es notwendig? Nochmals ja.

Auch im Vertrieb müssen Sie neuen Trends vorauseilen.

Entwicklungen und Innovationen sind nicht nur ein wichtiger Bestandteil in der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Auch ‚Sales‘ als Prozess entwickelt sich stätig weiter. So gilt heute das Mehrwert-Prinzip als Grundlage für erfolgreiches Verkaufen und ‚Vertrieb 4.0‘ erstrahlt als der aufstrebende Stern am Sales-Himmel. Vertrieb als Service basiert auf unmittelbarer Kundennähe und setzt Instrumente ein, die es ermöglichen Schmerzpunkte besser zu verstehen und dadurch individuelle Botschaften und Lösungsansätze zu erarbeiten. Intern kann diese individuelle Herangehensweise jedoch oft nicht realisiert werden. Extern jedoch schon.

Vertrieb ist jetzt auch Marketing?

200 Kunden finden Sie auf 200 verschiedenen Wegen und haben 200 verschiedene Interessen und Erwartungen. Die optimale Ansprache und zielgerichtete Umsetzung wird dadurch komplexer sowie kosten- und zeitintensiver. Die Grenze zwischen Sales und Marketing wird von Tag zu Tag verschwommener. Besonders mit der Erschließung neuer Kanäle (zumeist online) verschmelzen die Aufgabenbereiche dieser beiden Abteilungen. Das heißt, neue und ausgiebige Expertise ist gefragt um das erweiterte Feld der Möglichkeiten abzudecken.

Sie müssen nicht alles alleine machen: Zeit und Geld sparen mit externem Vertrieb

So kommen wir also auf die drei ausschlaggebenden Vorteile des externen Vertriebs zurück. Drittanbieter haben den idealen Personalbestand, das technische Know-how und die Expertise um die Herausforderungen des sich stetig verändernden Vertriebsprozesses und die steigenden Erwartungen von Neukunden zu meistern. Auch wenn es erstmal als eine kostspielige Investition erscheint – der reduzierte, interne Druck und die steigende Anzahl an Abschlüssen sparen nicht nur Zeit und Geld, sondern erzielen langfristig auch mehr Gewinn.

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin!


Image
Image
Pream

Kontakt


PREAM UG
Ausbau 5
14624 Dallgow-Döberitz

fibu [at] pream.berlin
030 / 403 669 88

Proven Expert